Über uns

Igstadt ist einer der östlichen Vororte der Landeshauptstadt Wiesbaden und hat etwa 2100 Einwohner.

Die Evangelische Kirchengemeinde Igstadt zählt ungefähr 950 Mitglieder, weitere 450 Bürger gehören der katholischen Kirche an und sind überwiegend Mitglieder der Christ-König-Gemeinde in Wiesbaden-Nordenstadt.

 
Unsere Kirche ist schon sehr lange der Mittelpunkt des Ortes. An eine frühe christliche Kapelle, von der jedoch weiter nichts bekannt ist, erinnert heute noch die 
Distriktsbezeichnung und die Straße "Am Heiligenhaus". An der Stelle der heutigen stand zunächst eine mittelalterliche, wahrscheinlich in gotischem Stil erbaute Kirche. In ihr hing bereits unsere älteste Glocke mit dem Namen "SV Anna", wahrscheinlich die Abkürzung für "Sancta Virgo Anna" (die heilige Anna wird als Mutter der Gottesmutter Maria verehrt). Sie wird von den Igstadtern von Alters her aber  "Susanna" genannt und wurde von dem wandernden Glockengießer Jost Vetter im Jahre 1456 in Igstadt gegossen. Seid dem tut sie bis heute (nach einer Restaurierung im Jahre 1985) brav ihren Dienst.

 
Um das Jahr 1490 wurden Turm und Chor der Kirche erneuert und 1727 wurde das barocke Kirchenschiff, so wie wir es heute kennen, erbaut und am 3. Oktober 1728 eingeweiht. Das alte Kirchenschiff, das in Ost - West Richtung stand war zu klein geworden und außerdem baufällig. Das neue Schiff wurde an den alten Turm angebaut und steht aus Platzgründen in Nord - Süd Richtung.
 
Vor der Einführung der Reformation in Igstadt im Jahre 1535 gehörte unsere Kirche zum Altenmünster-Kloster zu Mainz, heute gehören wir zur Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Dekanat Wiesbaden.
 

Unsere Gemeinde ist fest im Dorfleben verankert, daher auch unser Motto: Die Kirche im Dorf. Wir bieten ein vielfältiges Gemeindeleben, was sich in den verschiedenen Veranstaltungen und Gruppen unserer Gemeinde zeigt. Wir freuen uns, wenn wir auch Ihr Interesse geweckt haben und wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder eine unserer Veranstaltungen besuchen.

 
Unsere Gemeinde ist auch Träger einer Kindertagesstätte mit 72 Plätzen für 3 bis 6-jährige.