Besuchsdienst

 

Gibt es in unserer kleinen, dörflichen Gemeinde Menschen, die allein und einsam sind? Das war eine der vielen Fragen, die sich ein paar Frauen gemeinsam mit Herrn Pfarrer Hesse stellten.

Recht schnell kam man zu dem Ergebnis, dass es sie tatsächlich gibt und es angebracht sei, etwas dagegen zu tun. Die Idee eines Besuchsdienstes war geboren.

Acht Frauen der Gemeinde erklärten sich bereit in dieser Gruppe mitzuarbeiten.

Pfarrer Hesse gewann eine Pfarrerin und  Altenheimseelsorgerin, die an zwei Abenden die Möglichkeiten aufzeigte, wie man in Kontakt kommt, die Art der Gesprächsführung erläuterte und auch Tipps zu Verhaltensweisen den Besuchten gegenüber gab.

Schnell waren Personen gefunden, die sich über Besuche sehr freuten und seitdem ist unser Besuchsdienst aktiv. Kurze Spaziergänge, Brett- und Kartenspiele aber auch Arztbesuche und das Zur-Hand-Gehen bei bestimmten Arbeiten im Haushalt gehören dabei zum Standardprogramm.

Kontakte:  Gemeindebüro, Tel.: 0611-501335