Losung des Tages

Subscribe to Losung des Tages Feed
Die Losungen
Aktualisiert: vor 7 Stunden 33 Minuten

Ich, der HERR, bin dein Heiland, und ich, der Mächtige, dein Erlöser. (Jesaja 60,16)

25. Juni 2020 - 0:00

Ich, der HERR, bin dein Heiland, und ich, der Mächtige, dein Erlöser. (Jesaja 60,16)

Wer will uns scheiden von der Liebe Christi? (Römer 8,35)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie die Erde hervorbringt, was sprießt, so wird Gott der HERR Gerechtigkeit sprießen lassen und Ruhm vor allen Nationen. (Jesaja 61,11)

24. Juni 2020 - 0:00

Wie die Erde hervorbringt, was sprießt, so wird Gott der HERR Gerechtigkeit sprießen lassen und Ruhm vor allen Nationen. (Jesaja 61,11)

Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird gesät in Frieden für die, die Frieden stiften. (Jakobus 3,18)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Er sendet seine Rede auf die Erde, sein Wort läuft schnell. (Psalm 147,15)

23. Juni 2020 - 0:00

Er sendet seine Rede auf die Erde, sein Wort läuft schnell. (Psalm 147,15)

Gottes Wort ist nicht gebunden. (2. Timotheus 2,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du krönst das Jahr mit deinem Gut. (Psalm 65,12)

22. Juni 2020 - 0:00

Du krönst das Jahr mit deinem Gut. (Psalm 65,12)

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts. (Jakobus 1,17)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen. (Psalm 92,2-3)

21. Juni 2020 - 0:00

Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen. (Psalm 92,2-3)

Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus. (Römer 15,5-6)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Was der HERR tut, das ist herrlich und prächtig, und seine Gerechtigkeit bleibt ewiglich. (Psalm 111,3)

20. Juni 2020 - 0:00

Was der HERR tut, das ist herrlich und prächtig, und seine Gerechtigkeit bleibt ewiglich. (Psalm 111,3)

Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt. (2. Timotheus 2,19)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR spricht: Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst. (Psalm 32,8)

19. Juni 2020 - 0:00

Der HERR spricht: Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst. (Psalm 32,8)

Versteht, was der Wille des Herrn ist. (Epheser 5,17)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Noah tat alles, was ihm Gott gebot. (1. Mose 6,22)

18. Juni 2020 - 0:00

Noah tat alles, was ihm Gott gebot. (1. Mose 6,22)

Es ist der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht. (Hebräer 11,1)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Dienet dem HERRN mit Freuden, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken! (Psalm 100,2)

17. Juni 2020 - 0:00

Dienet dem HERRN mit Freuden, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken! (Psalm 100,2)

Sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht. (Kolosser 1,12)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Das alles hast du dir doch selbst bereitet, weil du den HERRN, deinen Gott, verlässt, sooft er dich den rechten Weg leiten will. (Jeremia 2,17)

16. Juni 2020 - 0:00

Das alles hast du dir doch selbst bereitet, weil du den HERRN, deinen Gott, verlässt, sooft er dich den rechten Weg leiten will. (Jeremia 2,17)

Jesus spricht: Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger. (Johannes 8,31)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Deine Toten werden leben. (Jesaja 26,19)

15. Juni 2020 - 0:00

Deine Toten werden leben. (Jesaja 26,19)

Wir wissen, dass der, der den Herrn Jesus auferweckt hat, wird uns auch auferwecken mit Jesus. (2. Korinther 4,14)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du hast den Menschen zum Herrn gemacht über deiner Hände Werk, alles hast du unter seine Füße getan. (Psalm 8,7)

14. Juni 2020 - 0:00

Du hast den Menschen zum Herrn gemacht über deiner Hände Werk, alles hast du unter seine Füße getan. (Psalm 8,7)

So ahmt nun Gott nach als geliebte Kinder und wandelt in der Liebe, wie auch Christus uns geliebt hat. (Epheser 5,1-2)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Aber über das Haus David und über die Bürger Jerusalems will ich ausgießen den Geist der Gnade und des Gebets. (Sacharja 12,10)

13. Juni 2020 - 0:00

Aber über das Haus David und über die Bürger Jerusalems will ich ausgießen den Geist der Gnade und des Gebets. (Sacharja 12,10)

Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich’s gebührt. (Römer 8,26)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du, HERR, du kennst mich, du siehst mich und prüfst, ob mein Herz bei dir ist. (Jeremia 12,3)

12. Juni 2020 - 0:00

Du, HERR, du kennst mich, du siehst mich und prüfst, ob mein Herz bei dir ist. (Jeremia 12,3)

Jesus spricht: Wie mich mein Vater liebt, so liebe ich euch auch. Bleibt in meiner Liebe! (Johannes 15,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Unsre Seele ist entronnen wie ein Vogel dem Netze des Vogelfängers; das Netz ist zerrissen, und wir sind frei. (Psalm 124,7)

11. Juni 2020 - 0:00

Unsre Seele ist entronnen wie ein Vogel dem Netze des Vogelfängers; das Netz ist zerrissen, und wir sind frei. (Psalm 124,7)

Der Engel des Herrn kam in das Gefängnis und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen. (Apostelgeschichte 12,7)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Mehl im Krug ging nicht aus, und der Ölkrug wurde nicht leer, nach dem Wort des HERRN, das dieser durch Elia gesprochen hatte. (1. Könige 17,16)

10. Juni 2020 - 0:00

Das Mehl im Krug ging nicht aus, und der Ölkrug wurde nicht leer, nach dem Wort des HERRN, das dieser durch Elia gesprochen hatte. (1. Könige 17,16)

Jesus nahm die fünf Brote und zwei Fische und sah auf zum Himmel, dankte und brach die Brote und gab sie den Jüngern, dass sie sie ihnen austeilten, und die zwei Fische teilte er unter sie alle. Und sie aßen alle und wurden satt. (Markus 6,41-42)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du sollst nicht stehlen. (2. Mose 20,15)

9. Juni 2020 - 0:00

Du sollst nicht stehlen. (2. Mose 20,15)

Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient. (1. Korinther 10,24)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Redet mit Jerusalem freundlich und predigt ihr, dass ihre Knechtschaft ein Ende hat, dass ihre Schuld vergeben ist. (Jesaja 40,2)

8. Juni 2020 - 0:00

Redet mit Jerusalem freundlich und predigt ihr, dass ihre Knechtschaft ein Ende hat, dass ihre Schuld vergeben ist. (Jesaja 40,2)

Auch die Schöpfung wird frei werden von der Knechtschaft der Vergänglichkeit zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes. (Römer 8,21)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR kommt, das Erdreich zu richten. Er wird den Erdkreis richten mit Gerechtigkeit und die Völker, wie es recht ist. (Psalm 98,9)

7. Juni 2020 - 0:00

Der HERR kommt, das Erdreich zu richten. Er wird den Erdkreis richten mit Gerechtigkeit und die Völker, wie es recht ist. (Psalm 98,9)

Es wird gepredigt werden dies Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zum Zeugnis für alle Völker, und dann wird das Ende kommen. (Matthäus 24,14)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie groß sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für. (Daniel 3,33)

6. Juni 2020 - 0:00

Wie groß sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für. (Daniel 3,33)

Weil wir ein Reich empfangen, das nicht erschüttert wird, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen. (Hebräer 12,28)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten