Losung des Tages

Subscribe to Losung des Tages Feed
Die Losungen
Aktualisiert: vor 6 Stunden 23 Minuten

Der Name des HERRN ist ein starker Turm, der Gerechte eilt dorthin und findet Schutz. (Sprüche 18,10)

15. August 2018 - 0:00

Der Name des HERRN ist ein starker Turm, der Gerechte eilt dorthin und findet Schutz. (Sprüche 18,10)

Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige. (Offenbarung 1,8)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft. (Psalm 62,2)

14. August 2018 - 0:00

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft. (Psalm 62,2)

Jesus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28,20)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Dem HERRN, eurem Gott, sollt ihr folgen und ihn fürchten und seine Gebote halten und seiner Stimme gehorchen und ihm dienen und ihm anhangen. (5.Mose 13,5)

13. August 2018 - 0:00

Dem HERRN, eurem Gott, sollt ihr folgen und ihn fürchten und seine Gebote halten und seiner Stimme gehorchen und ihm dienen und ihm anhangen. (5.Mose 13,5)

Jesus spricht: Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, wie ich euch liebe. (Johannes 15,12)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Knecht Gottes sprach: Ich bot meinen Rücken dar denen, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften. Mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel. (Jesaja 50,6)

12. August 2018 - 0:00

Der Knecht Gottes sprach: Ich bot meinen Rücken dar denen, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften. Mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel. (Jesaja 50,6)

Jesus hat gelitten draußen vor dem Tor. So lasst uns nun zu ihm hinausgehen vor das Lager und seine Schmach tragen. (Hebräer 13,12-13)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Herr, ich will dir danken unter den Völkern, ich will dir lobsingen unter den Leuten. (Psalm 57,10)

11. August 2018 - 0:00

Herr, ich will dir danken unter den Völkern, ich will dir lobsingen unter den Leuten. (Psalm 57,10)

Die Menschen sprachen am Pfingsttag in Jerusalem: Wir hören sie in unsern Sprachen die großen Taten Gottes verkünden. (Apostelgeschichte 2,11)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Siehe, die Völker sind geachtet wie ein Tropfen am Eimer und wie ein Sandkorn auf der Waage. (Jesaja 40,15)

10. August 2018 - 0:00

Siehe, die Völker sind geachtet wie ein Tropfen am Eimer und wie ein Sandkorn auf der Waage. (Jesaja 40,15)

Jesus spricht: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. (Matthäus 28,18-20)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wandelt in allen Wegen, die euch der HERR, euer Gott, geboten hat, damit ihr leben könnt. (5.Mose 5,33)

9. August 2018 - 0:00

Wandelt in allen Wegen, die euch der HERR, euer Gott, geboten hat, damit ihr leben könnt. (5.Mose 5,33)

Jesus sprach zu dem Gesetzeslehrer: Was steht im Gesetz geschrieben? Was liest du? Er antwortete und sprach: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft und deinem ganzen Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst«. Er aber sprach zu ihm: Du hast recht geantwortet; tu das, so wirst du leben. (Lukas 10,26-28)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR hat Zion mit Recht und Gerechtigkeit erfüllt. Und du wirst sichere Zeiten haben: Reichtum an Heil, Weisheit und Klugheit. (Jesaja 33,5-6)

8. August 2018 - 0:00

Der HERR hat Zion mit Recht und Gerechtigkeit erfüllt. Und du wirst sichere Zeiten haben: Reichtum an Heil, Weisheit und Klugheit. (Jesaja 33,5-6)

Jesus spricht: Geht und predigt und sprecht: Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen. (Matthäus 10,7)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du nahtest dich zu mir, als ich dich anrief, und sprachst: Fürchte dich nicht! (Klagelieder 3,57)

7. August 2018 - 0:00

Du nahtest dich zu mir, als ich dich anrief, und sprachst: Fürchte dich nicht! (Klagelieder 3,57)

Jesus sah, dass sie sich abplagten beim Rudern – denn der Wind stand ihnen entgegen –, da kam er um die vierte Nachtwache zu ihnen. (Markus 6,48)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt! Den wird der HERR erretten zur bösen Zeit. (Psalm 41,2)

6. August 2018 - 0:00

Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt! Den wird der HERR erretten zur bösen Zeit. (Psalm 41,2)

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Galater 6,2)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Mein Haus wird ein Bethaus heißen für alle Völker. (Jesaja 56,7)

5. August 2018 - 0:00

Mein Haus wird ein Bethaus heißen für alle Völker. (Jesaja 56,7)

Jesus spricht: Es kommt die Stunde und ist schon jetzt, dass die wahren Anbeter den Vater anbeten werden im Geist und in der Wahrheit; denn auch der Vater will solche Anbeter haben. (Johannes 4,23)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt. (Hiob 12,10)

4. August 2018 - 0:00

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt. (Hiob 12,10)

Keiner von uns lebt für sich selbst, und keiner stirbt für sich selbst. Leben wir, so leben wir dem Herrn, sterben wir, so sterben wir dem Herrn. (Römer 14,7-8)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR, dein Gott, wandelte dir den Fluch in Segen um, weil dich der HERR, dein Gott, lieb hatte. (5.Mose 23,6)

3. August 2018 - 0:00

Der HERR, dein Gott, wandelte dir den Fluch in Segen um, weil dich der HERR, dein Gott, lieb hatte. (5.Mose 23,6)

Sind wir untreu, so bleibt er treu; denn er kann sich selbst nicht verleugnen. (2.Timotheus 2,13)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

HERR, du bist meine Zuversicht, mein Teil im Lande der Lebendigen. (Psalm 142,6)

2. August 2018 - 0:00

HERR, du bist meine Zuversicht, mein Teil im Lande der Lebendigen. (Psalm 142,6)

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (1.Petrus 1,3)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Es ist dem HERRN nicht schwer, durch viel oder wenig zu helfen. (1.Samuel 14,6)

1. August 2018 - 0:00

Es ist dem HERRN nicht schwer, durch viel oder wenig zu helfen. (1.Samuel 14,6)

Alles, was ihr betet und bittet, glaubt nur, dass ihr’s empfangt, so wird’s euch zuteil werden. (Markus 11,24)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

HERR Zebaoth, du bist allein Gott über alle Königreiche auf Erden, du hast Himmel und Erde gemacht. (Jesaja 37,16)

31. Juli 2018 - 0:00

HERR Zebaoth, du bist allein Gott über alle Königreiche auf Erden, du hast Himmel und Erde gemacht. (Jesaja 37,16)

Ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hieß: Treu und Wahrhaftig, und er richtet und kämpft mit Gerechtigkeit. (Offenbarung 19,11)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

HERR, neige mein Herz zu deinen Mahnungen und nicht zur Habsucht. (Psalm 119,36)

30. Juli 2018 - 0:00

HERR, neige mein Herz zu deinen Mahnungen und nicht zur Habsucht. (Psalm 119,36)

Geldgier ist eine Wurzel alles Übels. Aber du, Mensch Gottes, fliehe das! Jage aber nach der Gerechtigkeit, der Frömmigkeit, dem Glauben, der Liebe, der Geduld, der Sanftmut! (1.Timotheus 6,10.11)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Fürwahr, du bist ein verborgener Gott, du Gott Israels, der Heiland. (Jesaja 45,15)

29. Juli 2018 - 0:00

Fürwahr, du bist ein verborgener Gott, du Gott Israels, der Heiland. (Jesaja 45,15)

Niemand hat Gott je gesehen; der Eingeborene, der Gott ist und in des Vaters Schoß ist, der hat es verkündigt. (Johannes 1,18)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich will wachen über meinem Wort, dass ich’s tue. (Jeremia 1,12)

28. Juli 2018 - 0:00

Ich will wachen über meinem Wort, dass ich’s tue. (Jeremia 1,12)

Das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und dringt durch. (Hebräer 4,12)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ehe ich gedemütigt wurde, irrte ich; nun aber halte ich dein Wort. (Psalm 119,67)

27. Juli 2018 - 0:00

Ehe ich gedemütigt wurde, irrte ich; nun aber halte ich dein Wort. (Psalm 119,67)

Jesus spricht: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten. (Johannes 14,23)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten