Losung des Tages

Subscribe to Losung des Tages Feed
Die Losungen
Aktualisiert: vor 9 Stunden 21 Minuten

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet. (Amos 5,14)

16. September 2019 - 0:00

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet. (Amos 5,14)

Seid so unter euch gesinnt, wie es der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht. (Philipper 2,5)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlich lieb habe ich dich, HERR, meine Stärke! (Psalm 18,2)

15. September 2019 - 0:00

Herzlich lieb habe ich dich, HERR, meine Stärke! (Psalm 18,2)

Eine Frau war in der Stadt, die war eine Sünderin. Sie fing an, Jesu Füße mit Tränen zu netzen und mit den Haaren ihres Hauptes zu trocknen, und küsste seine Füße und salbte sie mit dem Salböl. (Lukas 7,37.38)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich will ihnen einen einzigen Hirten erwecken, der sie weiden soll. (Hesekiel 34,23)

14. September 2019 - 0:00

Ich will ihnen einen einzigen Hirten erwecken, der sie weiden soll. (Hesekiel 34,23)

Jesus spricht: Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen und die Meinen kennen mich. (Johannes 10,14)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Warum gibt Gott dem Leidenden Licht und Leben denen, die verbittert sind -, die sich sehnen nach dem Tod, doch er kommt nicht? (Hiob 3,20-21)

13. September 2019 - 0:00

Warum gibt Gott dem Leidenden Licht und Leben denen, die verbittert sind -, die sich sehnen nach dem Tod, doch er kommt nicht? (Hiob 3,20-21)

Da Jesus selber gelitten hat und versucht worden ist, kann er helfen denen, die versucht werden. (Hebräer 2,18)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Elia betete: Erhöre mich, HERR, erhöre mich, dass dies Volk erkenne, dass du, HERR, Gott bist und ihr Herz wieder zu dir kehrst! (1. Könige 18,37)

12. September 2019 - 0:00

Elia betete: Erhöre mich, HERR, erhöre mich, dass dies Volk erkenne, dass du, HERR, Gott bist und ihr Herz wieder zu dir kehrst! (1. Könige 18,37)

Paulus schreibt: Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung, sodass ihr prüfen könnt, was das Beste sei. (Philipper 1,9-10)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du sollst das Recht nicht beugen und sollst auch die Person nicht ansehen und keine Geschenke nehmen; denn Geschenke machen die Weisen blind und verdrehen die Sache der Gerechten. (5. Mose 16,19)

11. September 2019 - 0:00

Du sollst das Recht nicht beugen und sollst auch die Person nicht ansehen und keine Geschenke nehmen; denn Geschenke machen die Weisen blind und verdrehen die Sache der Gerechten. (5. Mose 16,19)

Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt. (2. Timotheus 2,19)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Gott der HERR ist Sonne und Schild. (Psalm 84,12)

10. September 2019 - 0:00

Gott der HERR ist Sonne und Schild. (Psalm 84,12)

Paulus schreibt: Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus. (Philipper 4,19)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Was habe ich dir getan, mein Volk, und womit habe ich dich beschwert? Das sage mir! (Micha 6,3)

9. September 2019 - 0:00

Was habe ich dir getan, mein Volk, und womit habe ich dich beschwert? Das sage mir! (Micha 6,3)

Der Vater sprach zu dem älteren Sohn: Mein Sohn, du bist allezeit bei mir und alles, was mein ist, das ist dein. Du solltest aber fröhlich und guten Mutes sein; denn dieser dein Bruder war tot und ist wieder lebendig geworden, er war verloren und ist wiedergefunden. (Lukas 15,31-32)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich habe meinen Geist auf meinen Diener gelegt, das Recht trägt er hinaus zu den Nationen. (Jesaja 42,1)

8. September 2019 - 0:00

Ich habe meinen Geist auf meinen Diener gelegt, das Recht trägt er hinaus zu den Nationen. (Jesaja 42,1)

Jesus spricht: Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. (Johannes 18,37)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Siehe, wer halsstarrig ist, der wird keine Ruhe in seinem Herzen haben, der Gerechte aber wird durch seinen Glauben leben. (Habakuk 2,4)

7. September 2019 - 0:00

Siehe, wer halsstarrig ist, der wird keine Ruhe in seinem Herzen haben, der Gerechte aber wird durch seinen Glauben leben. (Habakuk 2,4)

Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. (Matthäus 11,29)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Siehe, wie fein und lieblich ist’s, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen! Denn dort verheißt der HERR den Segen und Leben bis in Ewigkeit. (Psalm 133,1.3)

6. September 2019 - 0:00

Siehe, wie fein und lieblich ist’s, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen! Denn dort verheißt der HERR den Segen und Leben bis in Ewigkeit. (Psalm 133,1.3)

Die brüderliche Liebe untereinander sei herzlich. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor. (Römer 12,10)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Es freue sich der Himmel, und die Erde sei fröhlich, und man sage unter den Völkern, dass der HERR regiert! (1. Chronik 16,31)

5. September 2019 - 0:00

Es freue sich der Himmel, und die Erde sei fröhlich, und man sage unter den Völkern, dass der HERR regiert! (1. Chronik 16,31)

In dem Namen Jesu sollen sich beugen aller derer Knie, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind. (Philipper 2,10)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Was wir gehört haben und wissen und unsre Väter uns erzählt haben, das wollen wir nicht verschweigen ihren Kindern. (Psalm 78,3-4)

4. September 2019 - 0:00

Was wir gehört haben und wissen und unsre Väter uns erzählt haben, das wollen wir nicht verschweigen ihren Kindern. (Psalm 78,3-4)

Man zündet nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es allen, die im Hause sind. (Matthäus 5,15)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich will hoffen auf den HERRN, der sein Antlitz verborgen hat vor dem Hause Jakob. (Jesaja 8,17)

3. September 2019 - 0:00

Ich will hoffen auf den HERRN, der sein Antlitz verborgen hat vor dem Hause Jakob. (Jesaja 8,17)

So sind wir allezeit guten Mutes, auch wenn wir wissen, dass wir, solange wir im Leib zu Hause sind, fern vom Herrn, in der Fremde leben – im Glauben gehen wir unseren Weg, nicht im Schauen. (2. Korinther 5,6-7)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR spricht: Wem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig, und wessen ich mich erbarme, dessen erbarme ich mich. (2. Mose 33,19)

2. September 2019 - 0:00

Der HERR spricht: Wem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig, und wessen ich mich erbarme, dessen erbarme ich mich. (2. Mose 33,19)

Da ist kein Unterschied: Alle haben ja gesündigt und die Herrlichkeit Gottes verspielt. Gerecht gemacht werden sie ohne Verdienst aus seiner Gnade. (Römer 3,22-24)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Danket dem Herrn aller Herren, der allein große Wunder tut, denn seine Güte währet ewiglich. (Psalm 136,3.4)

1. September 2019 - 0:00

Danket dem Herrn aller Herren, der allein große Wunder tut, denn seine Güte währet ewiglich. (Psalm 136,3.4)

Gott sei Dank für seine unaussprechliche Gabe! (2. Korinther 9,15)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Unsre Hilfe steht im Namen des HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. (Psalm 124,8)

31. August 2019 - 0:00

Unsre Hilfe steht im Namen des HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. (Psalm 124,8)

Euer Vater weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet. (Matthäus 6,8)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wer weiß, ob Gott nicht umkehrt und es ihn reut und er sich abwendet von seinem grimmigen Zorn, dass wir nicht verderben. (Jona 3,9)

30. August 2019 - 0:00

Wer weiß, ob Gott nicht umkehrt und es ihn reut und er sich abwendet von seinem grimmigen Zorn, dass wir nicht verderben. (Jona 3,9)

Gott hat Geduld mit euch und will nicht, dass jemand verloren werde, sondern dass jedermann zur Buße finde. (2. Petrus 3,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Furcht des HERRN ist Unterweisung zur Weisheit. (Sprüche 15,33)

29. August 2019 - 0:00

Die Furcht des HERRN ist Unterweisung zur Weisheit. (Sprüche 15,33)

Wenn jemand meint, er habe etwas erkannt, der hat noch nicht erkannt, wie man erkennen soll. Wenn aber jemand Gott liebt, der ist von ihm erkannt. (1. Korinther 8,2-3)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Mose sprach zu Gott: Wer bin ich, dass ich zum Pharao gehe und führe die Israeliten aus Ägypten? Gott sprach: Ich will mit dir sein. (2. Mose 3,11-12)

28. August 2019 - 0:00

Mose sprach zu Gott: Wer bin ich, dass ich zum Pharao gehe und führe die Israeliten aus Ägypten? Gott sprach: Ich will mit dir sein. (2. Mose 3,11-12)

Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit. (2. Korinther 12,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten