Losung des Tages

Subscribe to Losung des Tages Feed
Die Losungen
Aktualisiert: vor 4 Stunden 43 Minuten

Der HERR ist deine Zuversicht. (Psalm 91,9)

9. Juli 2020 - 0:00

Der HERR ist deine Zuversicht. (Psalm 91,9)

Weil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voller Freimut. (2. Korinther 3,12)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich will auch hinfort mit diesem Volk wunderlich umgehen, aufs Wunderlichste und Seltsamste, dass die Weisheit seiner Weisen vergehe. (Jesaja 29,14)

8. Juli 2020 - 0:00

Ich will auch hinfort mit diesem Volk wunderlich umgehen, aufs Wunderlichste und Seltsamste, dass die Weisheit seiner Weisen vergehe. (Jesaja 29,14)

Viele, die Jesus zuhörten, verwunderten sich und sprachen: Woher hat er dies? Und was ist das für eine Weisheit, die ihm gegeben ist? Und solche Taten geschehen durch seine Hände? (Markus 6,2)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie. (Psalm 31,23)

7. Juli 2020 - 0:00

Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie. (Psalm 31,23)

Am Wege saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazareth war, fing er an zu schreien und zu sagen: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und viele fuhren ihn an, er sollte schweigen. Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! (Markus 10,46-48.49)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

So fern der Morgen ist vom Abend, lässt er unsre Übertretungen von uns sein. (Psalm 103,12)

6. Juli 2020 - 0:00

So fern der Morgen ist vom Abend, lässt er unsre Übertretungen von uns sein. (Psalm 103,12)

Wo die Sünde mächtig geworden ist, da ist die Gnade noch viel mächtiger geworden. (Römer 5,20)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott. (Joel 2,23)

5. Juli 2020 - 0:00

Freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott. (Joel 2,23)

Durch Christus Jesus, unsern Herrn, haben wir Freimut und Zugang in aller Zuversicht durch den Glauben an ihn. (Epheser 3,12)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR spricht: Ich will mich zu euch wenden und will euch fruchtbar machen und euch mehren und will meinen Bund mit euch halten. (3. Mose 26,9)

4. Juli 2020 - 0:00

Der HERR spricht: Ich will mich zu euch wenden und will euch fruchtbar machen und euch mehren und will meinen Bund mit euch halten. (3. Mose 26,9)

Auf alle Gottesverheißungen ist in Jesus Christus das Ja; darum sprechen wir auch durch ihn das Amen, Gott zur Ehre. (2. Korinther 1,20)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Deine Hände haben mich gemacht und bereitet; unterweise mich, dass ich deine Gebote lerne. (Psalm 119,73)

3. Juli 2020 - 0:00

Deine Hände haben mich gemacht und bereitet; unterweise mich, dass ich deine Gebote lerne. (Psalm 119,73)

Und das ist sein Gebot, dass wir glauben an den Namen seines Sohnes Jesus Christus und lieben uns untereinander. (1. Johannes 3,23)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen. (Psalm 8,2)

2. Juli 2020 - 0:00

HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen. (Psalm 8,2)

Maria sprach: Er hat große Dinge an mir getan, der da mächtig ist und dessen Name heilig ist. (Lukas 1,49)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Meinst du, dass sich jemand so heimlich verbergen könne, dass ich ihn nicht sehe?, spricht der HERR. Bin ich es nicht, der Himmel und Erde erfüllt?, spricht der HERR. (Jeremia 23,24)

1. Juli 2020 - 0:00

Meinst du, dass sich jemand so heimlich verbergen könne, dass ich ihn nicht sehe?, spricht der HERR. Bin ich es nicht, der Himmel und Erde erfüllt?, spricht der HERR. (Jeremia 23,24)

Wenn jemand Gott liebt, der ist von ihm erkannt. (1. Korinther 8,3)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Mein Herz hält dir vor dein Wort: »Ihr sollt mein Antlitz suchen.« Darum suche ich auch, HERR, dein Antlitz. (Psalm 27,8)

30. Juni 2020 - 0:00

Mein Herz hält dir vor dein Wort: »Ihr sollt mein Antlitz suchen.« Darum suche ich auch, HERR, dein Antlitz. (Psalm 27,8)

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! (Philipper 4,6)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Daniel sprach: Mein Gott hat seinen Engel gesandt, der den Löwen den Rachen zugehalten hat, sodass sie mir kein Leid antun konnten. (Daniel 6,23)

29. Juni 2020 - 0:00

Daniel sprach: Mein Gott hat seinen Engel gesandt, der den Löwen den Rachen zugehalten hat, sodass sie mir kein Leid antun konnten. (Daniel 6,23)

Wir leiden Verfolgung, aber wir werden nicht verlassen. Wir werden unterdrückt, aber wir kommen nicht um. (2. Korinther 4,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich habe den HERRN allezeit vor Augen. (Psalm 16,8)

28. Juni 2020 - 0:00

Ich habe den HERRN allezeit vor Augen. (Psalm 16,8)

Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. (Lukas 9,62)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Gott, gedenke an deine Gemeinde, die du vorzeiten erworben und dir zum Erbteil erlöst hast. (Psalm 74,2)

27. Juni 2020 - 0:00

Gott, gedenke an deine Gemeinde, die du vorzeiten erworben und dir zum Erbteil erlöst hast. (Psalm 74,2)

Ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus: Obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, auf dass ihr durch seine Armut reich würdet. (2. Korinther 8,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wohl denen, die das Gebot halten und tun immerdar recht! (Psalm 106,3)

26. Juni 2020 - 0:00

Wohl denen, die das Gebot halten und tun immerdar recht! (Psalm 106,3)

Die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit. (1. Johannes 2,17)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich, der HERR, bin dein Heiland, und ich, der Mächtige, dein Erlöser. (Jesaja 60,16)

25. Juni 2020 - 0:00

Ich, der HERR, bin dein Heiland, und ich, der Mächtige, dein Erlöser. (Jesaja 60,16)

Wer will uns scheiden von der Liebe Christi? (Römer 8,35)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie die Erde hervorbringt, was sprießt, so wird Gott der HERR Gerechtigkeit sprießen lassen und Ruhm vor allen Nationen. (Jesaja 61,11)

24. Juni 2020 - 0:00

Wie die Erde hervorbringt, was sprießt, so wird Gott der HERR Gerechtigkeit sprießen lassen und Ruhm vor allen Nationen. (Jesaja 61,11)

Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird gesät in Frieden für die, die Frieden stiften. (Jakobus 3,18)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Er sendet seine Rede auf die Erde, sein Wort läuft schnell. (Psalm 147,15)

23. Juni 2020 - 0:00

Er sendet seine Rede auf die Erde, sein Wort läuft schnell. (Psalm 147,15)

Gottes Wort ist nicht gebunden. (2. Timotheus 2,9)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Du krönst das Jahr mit deinem Gut. (Psalm 65,12)

22. Juni 2020 - 0:00

Du krönst das Jahr mit deinem Gut. (Psalm 65,12)

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts. (Jakobus 1,17)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen. (Psalm 92,2-3)

21. Juni 2020 - 0:00

Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen. (Psalm 92,2-3)

Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus. (Römer 15,5-6)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Was der HERR tut, das ist herrlich und prächtig, und seine Gerechtigkeit bleibt ewiglich. (Psalm 111,3)

20. Juni 2020 - 0:00

Was der HERR tut, das ist herrlich und prächtig, und seine Gerechtigkeit bleibt ewiglich. (Psalm 111,3)

Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt. (2. Timotheus 2,19)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten