Losung des Tages

Subscribe to Losung des Tages Feed
Die Losungen
Aktualisiert: vor 5 Stunden 14 Minuten

Ich bin bei dir, dass ich dir helfe und dich errette, spricht der HERR. (Jeremia 15,20)

10. September 2018 - 0:00

Ich bin bei dir, dass ich dir helfe und dich errette, spricht der HERR. (Jeremia 15,20)

Jesus spricht: Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! (Johannes 14,1)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ein geängstetes, zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten. (Psalm 51,19)

9. September 2018 - 0:00

Ein geängstetes, zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten. (Psalm 51,19)

Jesus spricht: Nicht die Starken bedürfen des Arztes, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder. (Markus 2,17)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie sollen erfahren, dass ich, der HERR, ihr Gott, bei ihnen bin und dass die vom Hause Israel mein Volk sind, spricht Gott der HERR. (Hesekiel 34,30)

8. September 2018 - 0:00

Sie sollen erfahren, dass ich, der HERR, ihr Gott, bei ihnen bin und dass die vom Hause Israel mein Volk sind, spricht Gott der HERR. (Hesekiel 34,30)

Jesus spricht: Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt. (Johannes 15,16)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich gebiete dir und sage, dass du deine Hand auftust deinem Bruder, der bedrängt und arm ist. (5.Mose 15,11)

7. September 2018 - 0:00

Ich gebiete dir und sage, dass du deine Hand auftust deinem Bruder, der bedrängt und arm ist. (5.Mose 15,11)

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. (1.Johannes 3,18)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Fürchte dich nicht vor plötzlichem Schrecken; denn der HERR ist deine Zuversicht. (Sprüche 3,25.26)

6. September 2018 - 0:00

Fürchte dich nicht vor plötzlichem Schrecken; denn der HERR ist deine Zuversicht. (Sprüche 3,25.26)

Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. (Epheser 6,10)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Kehrt zurück, ihr abtrünnigen Kinder, so will ich euch heilen von eurem Ungehorsam. – Siehe, wir kommen zu dir; denn du bist der HERR, unser Gott. (Jeremia 3,22)

5. September 2018 - 0:00

Kehrt zurück, ihr abtrünnigen Kinder, so will ich euch heilen von eurem Ungehorsam. – Siehe, wir kommen zu dir; denn du bist der HERR, unser Gott. (Jeremia 3,22)

Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater! (Galater 4,6)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Es ist der HERR; er tue, was ihm wohlgefällt. (1.Samuel 3,18)

4. September 2018 - 0:00

Es ist der HERR; er tue, was ihm wohlgefällt. (1.Samuel 3,18)

Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden. (Matthäus 6,10)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Bekehre du mich, so will ich mich bekehren; denn du, HERR, bist mein Gott! (Jeremia 31,18)

3. September 2018 - 0:00

Bekehre du mich, so will ich mich bekehren; denn du, HERR, bist mein Gott! (Jeremia 31,18)

Erneuert euch in eurem Geist und Sinn. (Epheser 4,23)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Elenden sollen essen, dass sie satt werden; und die nach dem HERRN fragen, werden ihn preisen. (Psalm 22,27)

2. September 2018 - 0:00

Die Elenden sollen essen, dass sie satt werden; und die nach dem HERRN fragen, werden ihn preisen. (Psalm 22,27)

Jesus spricht: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes 6,35)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen Fremden sollst du nicht quälen. Denn ihr wisst, wie dem Fremden zumute ist, seid ihr doch selbst Fremde gewesen im Land Ägypten. (2.Mose 23,9)

1. September 2018 - 0:00

Einen Fremden sollst du nicht quälen. Denn ihr wisst, wie dem Fremden zumute ist, seid ihr doch selbst Fremde gewesen im Land Ägypten. (2.Mose 23,9)

Josef stand auf und nahm das Kindlein und seine Mutter mit sich bei Nacht und entwich nach Ägypten. (Matthäus 2,14)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR rief Samuel. Er aber antwortete: Siehe, hier bin ich! (1.Samuel 3,4)

31. August 2018 - 0:00

Der HERR rief Samuel. Er aber antwortete: Siehe, hier bin ich! (1.Samuel 3,4)

Jesus sah Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, seinen Bruder, wie sie im Boot die Netze flickten. Und alsbald rief er sie und sie folgten ihm nach. (Markus 1,19.20)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Der HERR sprach zu Mose: Ich habe das Murren der Israeliten gehört. Sage ihnen: Gegen Abend sollt ihr Fleisch zu essen haben und am Morgen von Brot satt werden und sollt innewerden, dass ich, der HERR, euer Gott bin. (2.Mose 16,11-12)

30. August 2018 - 0:00

Der HERR sprach zu Mose: Ich habe das Murren der Israeliten gehört. Sage ihnen: Gegen Abend sollt ihr Fleisch zu essen haben und am Morgen von Brot satt werden und sollt innewerden, dass ich, der HERR, euer Gott bin. (2.Mose 16,11-12)

Andreas spricht zu Jesus: Es ist ein Knabe hier, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische; aber was ist das für so viele? Jesus aber sprach: Lasst die Leute sich lagern. (Johannes 6,8-10)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine - Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten